SEMINARE UND WORKSHOPS

Lebe deinen Zyklus 

In diesem Workshop geht es um Dich und deinen Zyklus! Ich vermittle praktisches Zykluswissen und alte Frauenweisheit so, dass sie für alle zugänglich werden. Sei eingeladen, deinen Zyklus neu zu entdecken und als deine Kraftquelle zu erkennen. Durch Körperübungen, geführte Innenreisen und dein ganz persönliches Zyklusmandala bekommst Du praktischen Zugang zu dieser Kraft.

Der weibliche Zyklus begleitet uns durch den gesamten Monat, nicht nur zur Zeit des Eisprungs und der Menstruation. Wir fühlen und fließen unbewußt im Rhythmus der verschiedenen Hormone und Energien. Wenn wir die Vorgänge in uns wieder bewußt erleben, können wir unsere Launen und Bedürfnisse verstehen, neues Vertrauen in den Körper entwickeln und uns endlich richtig wohl fühlen!

Elemente des Workshops:

  • Zykluswissen basic – was wie wo wann und warum
  • Zyklustracking – beobachten, beobachten, beobachten
  • die Inneren Jahreszeiten: die verschiedenen Phasen im Körper kennen lernen & lebensnah nutzen
  • Was tun mit dem Blut? Tampons, Cups & Co
  • Austausch

Anmeldung erbeten unter info@berlinerheilpraktikerin.de oder 030 555 79 379

Termin: Sa, 25. August

10:00h – 16:00h mit Mittagspause von 12:30h – 13:30h

Preis: € 80

auf 10 Teilnehmerinnen begrenzt

Seminarleitung: Hannah Pehlgrimm, HP

in der Praxis für Ganzheitliche Frauenheilkunde, Moltkestr. 46, 12203 Berlin

Homöopathie im Botanischen Garten Berlin

Seminar in Kooperation mit Lachesis e.V., mit Amati Holle

Licht- und Schattenseiten der Bäume

Wir werden mit Bäumen in der Natur Berührung sein und ihr Wesen wahrnehmen. Dank der Homöopathie können wir „hinter die Dinge“ schauen und Entsprechungen in der Praxis finden. Menschen, für die eine Baumarznei hilfreich ist, suchen nach Ruhe, denn sie möchten zur Ganzheit der Seele finden. Sie finden in Struktur und Beständigkeit Halt. Ihre Stimmungsschwankungen und ihr Sinn für Musik, Kunst und Ästhetik lassen uns das Reich der Bäume denken. Wir lernen unterschiedliche einheimische Arzneien, auch mit der Zuordnung nach Jan Scholten und Rajan Sakaran kennen.

Viele uns bekannte Bäume werden wir mit anderen Augen betrachten und bewusster wahrnehmen lernen. Und je nachdem, was vor Ort wächst vielleicht auch noch viele neue Baumfreundschaften schließen. Z.B. Apfel, Birke, Rotbuche, Eibe, Eiche, Efeu, Esche, Esskastanie, Fichte, Ginkgo, Haselnuss, Hainbuche, Holunder, Kastanie, Kiefer, Kirsche, Lärche, Linde, Olivenbaum, Wilde Rose, Tulpenbaum, Walnuss, Zaubernuss und noch viele viele mehr. Da wir direkt mit den Bäumen in Kontakt sein werden, können wir einen entspannten und lehrreichen Tag mit den Bäumen und ihrer Weisheit verbringen. Eine entsprechende Seminarschrift über die homöopathischen Baumarzneien sowie ein Poster über die Familien und Reiche werden anschließend überreicht.

Beitrag: 100,- € incl. Seminarschrift und ein Poster über die Familien und Reiche.

Samstag, 16. Juni, Berlin, Botanischer Garten, von  10.00-17.00 Uhr

Teilnahmerabatt in Höhe von 10% für Lachesis-Mitfrauen

Die Pflanzenfamilien

Einführung in die neuesten Erkenntnisse der Pflanzenfamilien Das Reich der Pflanzen scheint eine unendliche Vielzahl von Möglichkeiten zu eröffnen, die sich aber ebenso einfach strukturieren lassen wie die Mineralien. Die neuesten Erkenntnisse von Jan Scholten werden wir praxistauglich integrieren. Dabei lernen wir den „Zahlenschlüssel“ zu verstehen und damit zu differenzieren. Die Empfindungsmethode nach Rajan Sankaran ist eine optimale Verbindung dazu. Es gibt noch viel mehr zu entdecken in unseren Garten der Fülle. Die Pflanzenfamilien in der Natur in einer lebendigen Übersicht erleben und in ihren unterschiedlichen Themenbereichen kennenlernen. Das wird uns helfen, eine gute systematische Übersicht über die jeweiligen Pflanzenfamilien und deren Arzneithemen zu bekommen.

Beitrag: 100,- € incl. Poster über die Familien und Reiche.

Sonntag, 17. Juni, Berlin, Botanischer Garten, von 10.00-17.00 Uhr

Teilnahmerabatt in Höhe von 10% für Lachesis-Mitfrauen

Seminarleitung: Amati Holle, ist seit 35 Jahren als Heilpraktikerin und lehrt mit Leidenschaft die Weisheit der Homöopathie. Heilarbeit, Naturerfahrungen und Kunst. Die Seminare gestaltet sie unkonventionell, anschaulich und lebensnah. Ihr besonderes Anliegen ist es, ein Verständnis für die Besonderheiten eines jeden Menschen zu vermitteln.

Außerdem ist sie Künstlerin und Autorin des Buches:

Wesentliches auf den Punkt gebracht. Homöopathische Familien und Naturreiche.

Das Youtube Video findet sich unter: „Homöopathischer Spaziergang mit Amati Holle“ www.amatiholle.de www.baumheilweisen.de info@amatiholle.de Telefon: 0251- 3222 606

Anmeldung:

Heilpraktikerin Hannah Pehlgrimm Telefon: 030 555 79 379 oder info@berlinerheilpraktikerin.de

Workshops für Homöopathie im Botanischen Garten Berlin