Anna Wal­baum

Über mich

Ich bin Heil­prak­ti­ke­rin für ganz­heit­li­che Frau­en­gesund­heit und Kör­per­the­ra­peu­tin.  Mein Wunsch ist es dazu bei­zu­tra­gen die Frau­en­gesund­heit neu zu den­ken und Frau­en eine Chan­ce zu bie­ten ihr hor­mo­nel­les Gleich­ge­wicht mit Hil­fe von Heil­pflan­zen und natur­heil­kund­li­chen Prä­pa­ra­ten sowie durch Tech­ni­ken zur Stei­ge­rung des Kör­per­be­wusst­seins zu erhal­ten und falls nötig wie­der herzustellen.

Ich bin davon über­zeugt, dass der weib­li­che Kör­per mit ent­spre­chen­der Unter­stüt­zung sein Gleich­ge­wicht wie­der­fin­den kann. Sehr am Her­zen liegt mir in die­sem Zusam­men­hang die Kör­per­the­ra­pie, wel­che ich seit 2007 prak­ti­zie­re. Die Kör­per­the­ra­pie ist eine ganz­heit­li­che und kraft­vol­le Ergän­zung zur natur­heil­kund­li­chen The­ra­pie, da sie das Pro­blem „bei den Wur­zeln packt,“ dort wo Erfah­run­gen statt­fin­den und gespei­chert werden. 

Lebens­lauf

  • 11. Dezem­ber 1977, gebo­ren in Berlin
  • 1998 Abitur, Berlin
  • 2002 Bache­lors of Arts in Geschich­te und Ent­wick­lungs­po­li­tik, Sus­sex Uni­ver­si­ty, England
  • 2003 Mas­sa­ge­aus­bil­dung in Ber­lin, Weg der Mitte
  • 2003–2008 Aus­bil­dung und Arbeit als Yogalehrerin/Yogatherapeutin in Ber­lin, Yoga Vidya.
  • 2003–2006 Heil­prak­ti­ker­aus­bil­dung am Insti­tut für Pflan­zen­heil­kun­de (IfP) in Ber­lin bei Klaus Krä­mer und Cor­ne­lia Titz­mann mit den Schwer­punk­ten Phy­to­the­ra­pie, Augen­dia­gno­se, TCM und Aku­punk­tur, Homöo­pa­thie und Körperarbeit.
  • 2006 staat­lich aner­kann­te Heilpraktikerin
  • seit 2007 eige­ne Frau­en­na­tur­heil­pra­xis und kon­ti­nu­ier­li­che Fort­bil­dun­gen im Bereich Frauennaturheilkunde
  • 2007–2011 Aus­bil­dung zur Qua­li­fi­zier­ten Prak­ti­ke­rin der Grin­berg Metho­de® in Ber­lin und Spa­ni­en bei Clau­dia Glowick
  • Frucht­bar­keits­mas­sa­ge nach Bir­git Zart
  • Fort­bil­dun­gen in Soma­tic Expe­ri­en­cing bei Anne Jan­sen seit 2015
  • Fort­bil­dung Pan­t­arei Approach bei Ver­ed Men­as­se und Clau­dia Glowick
  • Ich bin ver­hei­ra­tet und Mut­ter von drei Kindern.